Abschied der Schulkinder

Vor den Sommerferien war ich noch ein Kindergartenkind, ein Vorschulkind der Sternengruppe. Zusammen mit den 5 anderen Vorschulkindern aus meiner Gruppe und den dreien aus der Sonnengruppe, haben wir uns schon Wochen zuvor einmal die Woche getroffen, um Geschichten zu hören, Faden- und Fingerspiele zu lernen und uns gemeinsam auf die Schule einzustimmen. Schön war es und als Abschluss haben wir alle gemeinsam mit den Erzieherinnen und der Praktikantin einen Ausflug zum Waldkulturpfad mit der Bahn gemacht. Dort sind wir spaziert, haben erzählt und gespielt, um am Ende glücklich nach Hause zu gehen.

Ende Juli war dann der Tag des Abschiedes. Unsere Eltern waren eingeladen und wir durften an der hübsch gerichteten Tafel sitzen. Jedes Kind bekam eine Kerze angezündet und seine Krone aufgesetzt, mit dem Sprüchlein „Diese Krone nimm als Zeichen, wahrhaft sollst du sie erreichen. Liebe, Tapferkeit und Mut, sie sind des Menschen höchstes Gut.“ Auch wir haben den anderen Sternenkindern und den Erzieherinnen ein Abschiedsgeschenk gemacht. Schon einige Zeit vor dem letzten Kindergartentag, haben wir mit unseren Eltern ein Insektenhotel für den Garten gebaut und aufgestellt. Jedes Vorschulkind hat einen Holzschmetterling bemalt und seinen Namen drauf geschrieben. Eine Erinnerung an uns.

Nun sind es nur noch wenige Tage bis zu meiner Einschulung. Zum Glück werden zwei Mädchen aus meiner Kindergartengruppe mit mir in dieselbe Klasse gehen. Ich freue mich schon, aber ein wenig wehmütig bin ich auch, denn im Kindergarten habe ich all die Jahre viel erlebt. Ich mochte gerne die Reigen, das feine Essen was wir selbst zubereitet haben (mein Lieblingsessen war freitags das Müsli), im Garten auf dem neuen Klettergerüst zu klettern, zu schnitzen, Puppenspiele selbst aufzubauen und für die anderen zu spielen, die Feste wie Johanni, Michaeli oder Weihnachten zu feiern,….

Meine Erzieherinnen und die anderen Kinder vermisse ich jetzt schon, aber ich freue mich schon auf einen Besuch bei Euch!!! Ich bin gespannt, ob dann schon einige neue Kinder gekommen sind und Ihr mich noch erkennt!!? Seid alle fest umarmt und einen Schutzengel schicke ich Euch auch, Eure Marta

Scroll Up